Abbildung des Umschlags

140 Seiten

22.80 €

ISBN 978-3-949353-07-9

Robert Chr. van Ooyen: (neu)

Rechts- und Verfassungspolitologie bei Ernst Fraenkel und Otto Kirchheimer
Kritik und Rezeption des demokratischen Rechtspositivismus von Hans Kelsen und des Begriffs des Politischen von Carl Schmitt


Inhalt:

Vorbemerkung
Neo-Pluralismus als „Anti-Anti-Pluralismus“: Die Bedeutung von Hans Kelsen und Carl Schmitt für die politische Theorie von Ernst Fraenkel

Das neue „Bürger-Feind-Strafrecht“, Ernst Fraenkels „Doppelstaat“ und die „Rückkehr“ von Carl Schmitt in den staatstheoretischen Diskurs

Die dunkle Seite des Rechtsstaats: Otto Kirchheimers „Politische Justiz“ zwischen Freund-Feind, Klassenjustiz und Zivilisierung

Eine Weimarer Spurensuche (Schmitt – Fraenkel – Kelsen / Weber) zu einem Klassiker der Rechtspolitologie

Klassiker der Rechts- und Verfassungspolitologie: Die Kirchheimer-Edition

Anhang 1: (Doppel-)Staat und Gruppeninteressen

Anhang 2: Kritische Verfassungspolitologie