Abbildung des Umschlags

105 Seiten

19.80 €

ISBN 978-3-942731-89-8

Dieter Laux & Jürgen Watz (neu)

Nachhaltige Beschaffung
Studie „Kommunales Beschaffungswesen“ (Teil 3)


Inhalt:

VORWORT

1 EINLEITUNG
1.1 ANLASS UND PROBLEMSTELLUNG SOWIE ZIELSETZUNGEN
1.2 BEFRAGUNG
1.3 AUFBAU DER ARBEIT

2 GRUNDLAGEN
2.1 DEFINITION „ÖFFENTLICHE BESCHAFFUNG“
2.2 BESCHAFFUNGSWESEN UND NACHHALTIGKEIT
2.3 ABLAUF DES BESCHAFFUNGSPROZESSES
2.4 BESCHAFFUNGSORGANISATION
2.5 ORGANISATORISCHE ANSÄTZE IM LAND UND IN DEN KOMMUNEN

3 DURCHFÜHRUNG, ANALYSE UND BEWERTUNG DER BEFRAGUNG
3.1 METHODIK UND REALISIERUNG DER DATENERHEBUNG
3.2 EINWOHNERZAHL
3.3 ZENTRALE VS. DEZENTRALE BESCHAFFUNGSORGANISATION
3.4 BEWERTUNG DER BESCHAFFUNGSORGANISATION

4 NACHHALTIGKEIT IN DER RECHTSANWENDUNG
4.1 VORGÄNGE OHNE KOOPERATION
4.2 VORGÄNGE MIT KOOPERATION
4.3 BEWERTUNG DER NACHHALTIGKEIT IN DER RECHTSANWENDUNG

5 NACHHALTIGKEIT ALS ZIEL
5.1 PERSÖNLICHE IDENTIFIKATION MIT DEN RIO-ZIELEN
5.2 GLAUBE AN DIE UMSETZBARKEIT DER RIO-ZIELE VOR ORT
5.3 KONZEPTIONELLE KONKRETISIERUNG ZUR UMSETZUNG DER RIO-ZIELE
5.4 BEWERTUNG DER NACHHALTIGKEIT ALS ZIEL

6 RAHMEN DER NACHHALTIGKEIT IM VERGABEVERFAHREN
6.1 ZUR VERFÜGUNG STEHENDE ZEIT
6.2 UNTERSTÜTZUNG DURCH DAS VERGABERECHT
6.3 LEITFÄDEN
6.4 UNTERSTÜTZUNG DURCH REGIONALE DOKUMENTE/ANWEISUNGEN
6.5 UNTERSTÜTZUNG DURCH POLITISCH VERANTWORTLICHE
6.6 BEWERTUNG DER RAHMENBEDINGUNGEN

7 PRODUKTBEZOGENE NACHHALTIGKEIT – THEORIE UND PRAXIS
7.1 BEGRIFF “PRODUKT”
7.2 ANSATZ DIESER ARBEIT
7.4 LEBENSMITTEL
7.5 DIENSTLEISTUNGEN
7.6 AUSRÜSTUNGSGEGENSTÄNDE
7.7 BÜROMÖBEL
7.8 COMPUTER
7.9 FAHRZEUGE
7.10 GEBÄUDEHERSTELLUNG
7.11 BEWERTUNG DER PRODUKTBEZOGENEN NACHHALTIGKEIT

8 KONZEPTIONELLE HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN
8.1 ELEMENT „UMFELD“
8.2 ELEMENT „DIGITALISIERUNG“
8.3 ELEMENT „BESCHÄFTIGTER“

9 FAZIT UND AUSBLICK

LITERATURVERZEICHNIS