Abbildung des Umschlags

167 Seiten

22.90 €

ISBN 978-3-942731-86-1

Martin H. W. Möllers (neu)

Deutsche Gesellschaft und Sicherheitsverwaltung

„PISA-Schock“ – „Lebensrettende Folter“ – „Neonazis“ – „Kofferbomben“ – „Aktenvernichtung beim Verfassungsschutz
2., erweiterte Auflage

Nicht nur weltweit und in Deutschland durchgeführte oder gerade noch vereitelte Terroranschläge islamistischer und rechtsextremistischer Gruppen veranlassen die deutsche Gesellschaft zu heftigen politischen Diskussionen, die über Massenmedien in Gang gesetzt werden. Auch andere Phänomene wie etwa die Ergebnisse der „PISA-Studie“ Ende 2001, die Deutschland in der Lese- und Rechenkompetenz nur einen der hinteren Plätze im Staatenvergleich bescheinigte, fanden einen enormen Widerhall in der Bevölkerung. Die Empörung der deutschen Gesellschaft veranlassten regelmäßig Politik, Regierung und die Sicherheitsbehörden selbst, die Sicherheitsarchitektur auf Kosten der Freiheit zu verändern und die Evaluation und Neuorganisation der Sicherheitsbehörden zu fordern. Diesen Zusammenhängen und Folgewirkungen geht dieses Buch nach.